Lauschpod 012: Advent, Advent, ein Pflasterstein brennt

Um es uns gemütlich zu machen haben wir uns ein Pflasterstein angezündet und sind dann gestartet mit Spendenaufrufen für die Lampedusa und berichten über geplante Willkommensbündnisse für neue Flüchtlingsunterkünfte. Die Planungen für den 31C3 gehen in die vollen, ein Event an dem auch wir etwas planen. Der Stadtteilbeirat in der Sternschanze hat eine deutliche Forderung gestellt um das Thema Florapark zu beenden. Containern gibt es auch in Hamburg und das hat sich HH Mittendrin angeschaut. Auswärts startet in der Schweiz und endet in Berlin mit einem Rückblick auf den Podlove Podcast Workshop. Viel Spaß!


avatar Kass3tte Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Bitcoin Icon Paypal Icon
avatar Tischnachbar
Duration: 1:40:17

0:00:26 Begrüßung und Einleitung

Der Lauschpod auf

Twitter
Facebook
Youtube

0:09:52 Spenden für die Lampedusa HH

Der erwähnte Spendenaufruf ist unteranderem hier zu finden: Refugee Welcome Center
Eine weitere Möglichkeit in ganz Deutschland über`s Netz konkret zu helfen kann man hier: Flüchtlinge Willkommen

0:12:01 Willkommensbündnisse

Das Willkommensbündnis Bergedorf auf Facebook

0:16:02 31C3

Tickets für den 31C3 könnt ihr hier bestellen.

0:21:22 Nachgang zum Florapark

Die Forderung nach einem Coffeeshop in der Sternschanze.

0:26:59 Containern in Hamburg

Ein sehr interessanter Artikel von Hamburg Mittendrin.

0:39:11 Neue Volksabstimmungen in der Schweiz

Drei Volksabstimmungen standen zur Wahl in der Schweiz.

0:46:33 Höhere Strafen für Schwarzfahrer

Der von Thomas erwähnte Artikel in der TAZ.

0:52:38 Regelung zu Funkzellenabfragen in Berlin

Senat beschließt Statistik und SMS Benachrichtigung.

0:59:12 Podcast Workshop Berlin

Alle Videos vom Workshop

Podlove Publisher

Ultraschall

Podigee

Shownotes

Sendegate Podcast Community

Der erwähnte und super leckere Catering Service in Berlin Gaumensupport.

 

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.